Neue Informationen, die wirklich helfen! - Steuerhaase & Die Papierkrieger
16454
post-template-default,single,single-post,postid-16454,single-format-standard,ctcc-exclude-EU,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-6.9,wpb-js-composer js-comp-ver-4.9.2,vc_responsive

Neue Informationen, die wirklich helfen!

21 Mrz Neue Informationen, die wirklich helfen!

Sehr geehrte Mandanten, liebe Freunde,

mein Rat an alle Unternehmer:

Wenden Sie sich bitte zusätzlich an Ihre Gemeindeverwaltung. Diese soll Ihnen gegenüber eine konkrete Schließungsverfügung für Ihr Unternehmen erlassen. Dadurch können Sie auch später nachweisen, dass Sie unmittelbar und nicht unerheblich betroffen sind und nicht freiwillig Ihr Unternehmen geschlossen haben (klingt komisch, ist meines Erachtens aber notwendig).

Nun das Neueste in Sachen Steuern und Gaststätten.

Los geht’s:

Stichwort: Steuerstundungen/Anpassungen von Vorauszahlungen

Wer kann helfen/informieren (Stand 21.03.2020)?

  • Wir! Sie erreichen uns unter 0371-444 67 90 und unter post@steuerhaase.de

Vorab: Steuerstundung / -anpassung heißt (momentan noch) nicht Steuererlass! Die Möglichkeit, Erlassanträge zu stellen, gilt nach wie vor.

Was alles möglich ist:

  • Stundung, der bereits fälligen oder fällig werdenden:
    • Einkommen-, Körperschaft- Umsatzsteuer (durch die Finanzämter).
    • Gewerbesteuer und Grundsteuer (durch die Gemeinden)
    • Energiesteuer (Zoll)
  • Herabsetzung der Vorauszahlungen der vorgenannten Steuern (bis auf Null)
  • Aussetzung von Vollstreckungsmaßnahmen einschließlich Erlass von Säumniszuschlägen der vorgenannten Steuern
  • (Bisher nur in NRW und Hessen:) Sondervorauszahlungen für Dauerfristverlängerungen werden auf Null herabgesetzt und ausgezahlt!

Stundung von Lohnsteuer ist nicht möglich!
Stichwort: Gaststätten

Wer kann helfen/informieren?

Gaststätten ist zwischen 6 und 20 Uhr ein Außer-Haus-Verkauf erlaubt bzw. ein Liefer- und Abholservice ohne zeitliche Beschränkung.

Denken Sie bitte daran: Außer-Haus-Verkauf von Speisen = 7% Umsatzsteuer in der Rechnung ausweisen!

 

Wenn Sie weitere Fragen haben, nehmen Sie bitte mit unserer Kanzlei Kontakt auf. Wir helfen Ihnen!

Sie erreichen uns unter Haase + Kollegen A.V.A.T.I.S. Steuerberatungsgesellschaft mbH. Promenadenstraße 3 in 09111 Chemnitz – 0371-444 67 90 – post@steuerhaase.de

 

Bis bald, und bleiben Sie gesund!