AOK-Beiträge und Notfall KiZ - Steuerhaase & Die Papierkrieger
16461
post-template-default,single,single-post,postid-16461,single-format-standard,ctcc-exclude-EU,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-6.9,wpb-js-composer js-comp-ver-4.9.2,vc_responsive

AOK-Beiträge und Notfall KiZ

25 Mrz AOK-Beiträge und Notfall KiZ

Sehr geehrte Mandanten, liebe Freunde,

nachdem Einzelheiten zu den „Soforthilfen als Zuschüsse“ in dieser Woche erst noch erwartet werden, hier zwei andere nützliche Informationen:

 

Stichwort: AOK stundet Beiträge und vollstreckt keine rückständigen Beiträge

Wer kann helfen/informieren (Stand 25.03.2020)?

Wenn ein Arbeitgeber aufgrund der aktuellen Situation die SV-Beiträge nicht zahlen kann, ist die AOK bereit, Beiträge bis 30.09.2020 zu stunden oder Ratenzahlungen zu gewähren. Dies gilt auch für Eigenbeiträge freiwillig versicherter Selbständige.

 

Stichwort: Notfall-KiZ (Kinderzuschlag)

Wer kann helfen/informieren (Stand 25.03.2020)?

Um Familien mit kleinen Einkommen zu unterstützen, hat das Bundesfamilienministerium den bis 09/2020 befristeten Notfall-KiZ gestartet. Die Familien werden ab April mit bis zu 185 Euro pro Kind monatlich unterstützt. Es muss nur noch das Einkommen des letzten Monats vor der Antragstellung nachgewiesen werden.

Wenn Sie weitere Fragen haben, nehmen Sie bitte mit unserer Kanzlei Kontakt auf. Wir helfen Ihnen!

Sie erreichen uns unter Haase + Kollegen A.V.A.T.I.S. Steuerberatungsgesellschaft mbH. Promenadenstraße 3 in 09111 Chemnitz – 0371-444 67 90 – post@steuerhaase.de

Bis bald, und bleiben Sie gesund!