Steuerbefreiungen für Beihilfen und Unterstützungen an Arbeitnehmer - Steuerhaase & Die Papierkrieger
16465
post-template-default,single,single-post,postid-16465,single-format-standard,ctcc-exclude-EU,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-6.9,wpb-js-composer js-comp-ver-4.9.2,vc_responsive

Steuerbefreiungen für Beihilfen und Unterstützungen an Arbeitnehmer

10 Apr Steuerbefreiungen für Beihilfen und Unterstützungen an Arbeitnehmer

Sehr geehrte Mandanten, liebe Freunde,

was wären wir in diesen Zeiten ohne unsere Mitarbeiter?

Das dachte sich wohl auch das Bundesfinanzministerium und hat gestern ein Schreiben zu Steuerbefreiungen für Beihilfen und Unterstützungen an Arbeitnehmer veröffentlicht.

Danach können Arbeitgeber ihren Mitarbeitern aufgrund der Corona-Krise zwischen dem 1. März und dem 31. Dezember 2020 steuerfreie Beihilfen und Unterstützungen bis zu einem Betrag von 1.500 Euro zusätzlich zum Arbeitslohn bezahlen (andere steuerfreien Leistungen, wie zB Warengutscheine, ändern daran nichts).

Und das fast ohne weitere Voraussetzungen. Lediglich Zuschüsse zum Kurzarbeitergeld sind nicht steuerfrei.

Wenn Sie weitere Fragen haben, nehmen Sie bitte mit unserer Kanzlei Kontakt auf. Wir helfen Ihnen!
Sie erreichen uns unter Haase + Kollegen A.V.A.T.I.S. Steuerberatungsgesellschaft mbH. Promenadenstraße 3 in 09111 Chemnitz – 0371-444 67 90 – post@steuerhaase.de

Die Infos stehen unter http://steuerhaase.de/#blog und auf meiner Facebookseite https://www.facebook.com/andreas.haase.96

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein schönes Osterfest.
Bis bald, und bleiben Sie gesund!